Dienstag, 4. August 2015

Garnier Fructis Schadenlöscher "Seidige Versiegelung" [Review]

Hi Ladies (and Gents),

heute würde ich gerne meine Erfahrungen zur Fructis Schadenlöscher-Kur "Seidige Versiegelung" mit euch teilen! Das Päckchen erreichte mich vor einigen Wochen und somit konnte ich es ausgiebig testen!


Ich suche immer wieder nach neuen Haarpflege-Produkten, vor allem nach solchen, die man nicht ausspülen muss. Also kam mir diese Creme-Kur gerade recht. Da ich jeden Tag meine Haare waschen muss, weil sie doch sehr schnell nachfetten, werden sie natürlich auch "gereizt" und strapaziert - sagt man zumindest. 




Das sagt Garnier über das Produkt:




Die Konsistenz ist cremig, wie es der Name schon sagt. Sie lässt sich sehr leicht in die Haare einmassieren und hinterlässt dann ein leicht "klebriges" Gefühl, was mich aber nicht sonderlich stört, da ich mir eh immer 2 Zöpfe vor dem Schlafengehen flechte. Seit ca. 3 Wochen verwende ich diese Kur jeden Abend und das Ergebnis ist wirklich super. Meine Haare sehen sehr, sehr gesund aus und auch Spliss ist nicht mehr so stark sichtbar. Einziger Nachteil ist, dass es eben doch die Haare leicht beschwert und sie morgens dann ein wenig "fettig" aussehen. Ein paar Mal durchkämmen hilft aber ganz gut und zur Not nimmt man sich etwas Baby-Puder, um das Fett "aufzusaugen". 

Insgesamt bin ich wirklich sehr angetan von dem Produkt und kann es jedem mit langen Haaren empfehlen! :)




*Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt - tausend Dank, liebes Garnier-Team!*

Kommentare :

  1. Also ich habe hinsichtlich Spliss und Reparatur keine Veränderungen verspürt. Zwar fand ich die Kur trotzdem gut aber letztlich haben mich dann doch die Inhaltsstoffe abgeschreckt. :/
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so ein Thema, über das ich mir kaum Gedanken mache, weil letztendlich fast überall nur "Müll" drin ist! :P

      Löschen
  2. Ich liebe den Duft! Aber die Pflege konnte mich nicht 100% überzeugen...

    AntwortenLöschen
  3. Hey Stella,

    zu den Garnier-Produkten habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Die Düfte sind fantastisch, die Verpackungen sprechen mich an, aber alle bislang getesteten Produkte haben nie das gehalten was sie versprachen. Und meine Frisöse hält von ihnen wegen zu vieler Fruchtsäuren nichts =/

    Aber ein wirklich interessanter Post! Ich freue mich als neue Followerin sehr auf weitere solche Posts! Auch auf meinem Blog beschäftige ich mich mit vielen Themen und um Beauty, Lifestyle und mein Leben. Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch einmal vorbei schaust.

    Alles Liebe,
    Sanny von Makeupcouture

    AntwortenLöschen